subotron_logo_bw

Nach dem letzwöchigen Besucherrekord anlässlich des Virtual-Reality-Abends geht Subotron mit pro games und der arcademy ins Semesterfinale. Den Sommer wird man zum Feinschliff des Herbstprogramms und zur Komposition des Projekts anlässlich 10 Jahren SUBOTRON im Frühling 2015 nutzen. Details folgen.

SUBOTRON/WKW pro games

Am 05.06. findet der bereits dritte SUBOTRON/WKW Live-Pitch-Event für österreichische Games statt.

Eine internationale Jury beurteilt vor Publikum die Auftritte und Projekte von sechs Nachwuchsdevelopern aus den Sparten Firma und Studenten-Projekt, die im Vorfeld einen Pitch-Workshop der Wirtschaftskammer Wien absloviert haben.

Das drittte pro games-Jahr wird am 19.06. mit einer Austria Indiebooth abgeschlossen, wo man den Developer-Frühling made in Austria revue passieren lassen kann, den Status quo und Zukunftsaussichten der heimischen Entwicklerszene diskutiert werden, eine Vorschau auf das vierte Jahr gegeben wird und nicht zuletzt Hand an die aktuellen Games gelegt werden kann.

SUBOTRON arcademy

Das Arcademy-Semester wird am 13.06. mit dem Kurator der Gameplay-Abteilung des Zentrums für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, der uns Game Art und Art Games in einem musealen Kontext historisch und brandaktuell näherbringt und künstlerische Strategien diskutiert, abgeschlossen.

Das Programm Juni 2014

Do. 05.06.14, 19h: SUBOTRON/WKW pro games: Live-Pitch österreichischer Games #3

Fr. 13.06.14, 19h: SUBOTRON arcademy: Curating Gameplay – Computerspiele als Medienkunst

Do. 19.06.14, 19h: SUBOTRON/WKW pro games: Austria Indiebooth

Text: Subotron