socialspiel_logo_bw

Nexon Co., Ltd. (“Nexon”), weltweiter Anbieter von Free-to-Play Onlinespielen, kündigte gestern eine strategische Partnerschaft mit Socialspiel Entertainment GmbH (“Socialspiel”) an, ein Social und Mobile Game Development Studio in Wien. Socialspiel wird von den Branchenveteranen Mike Borras und Helmut Hutterer geführt und ist ein Entwicklungsstudio, das sich auf qualitativ hochwertige, charakterbezogene Free-to-Play Mobile- und Browserspiele spezialisiert.

Laut Abkommen wird Nexon im Austausch für eine Minderheitsbeteiligung an der GmbH und die Ernennung eines Direktors im Vorstand von Socialspiel Kapital in Socialspiel investieren. Das Abkommen sieht auch vor, Nexon exklusive weltweite Vertriebsrechte für Socialspiels bevorstehende Handy- und Tabletspiele zu gewährleisten. Insbesondere betrifft dies die Veröffentlichung eines noch unbetitelten Action RPG Spiels in 2015, bei dem Spieler ein Vermächtnis von Helden aufbauen und benutzerdefinierte Waffen verwenden, um sich durch zufällige Dungeons zu kämpfen.

“Diese langfristige strategische Partnerschaft verbindet Socialspiels Erfahrung und ihre Erfolgsbilanz durch die Entwicklung von einzigartigen, qualitativ hochwertigen Spielerlebnissen für das westliche Publikum mit Nexons umfangreicher Free-to-Play-Erfahrung, globale Publishing-Plattform und internationaler Benutzer-Community”, sagt Owen Mahoney, Präsident und Geschäftsführer von Nexon. “Dieser Zusammenschluss markiert einen weiteren Meilenstein in unserer Strategie, unser Geschäft im Westen auszubreiten und wir freuen uns, mit dem talentierten Team von Socialspiel arbeiten zu dürfen, um spannende neue Titel in AAA-Qualität für Spieler rund um die Welt anzubieten.”

Socialspiel wurde 2010 von ehemaligen Teamkollegen von Rockstar Games und Deep Silver gegründet. Das Socialspiel Team hat sich unter anderem mit Tight Lines Fishing, Gewinner des Social Games des Jahres beim deutschen Entwicklerpreis 2011, einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

“Nexon leistete bereits vor 15 Jahren Pionierarbeit mit seinem Free-to-Play-Geschäftsmodell, sodass sie das nötige Fachwissen besitzen, das wir in einem strategischen Partner suchen”, sagt Mike Borras, Geschäftsführer von Socialspiel. “Darüber hinaus legt auch Nexon den Schwerpunkt auf die Entwicklung von differenziertem, hochqualitativem Inhalt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, damit wir ihre umfangreichen Free-to-Play-Kenntnisse und ihre internationale Plattform nutzen können, um unsere zukünftigen Titel einem noch breiteren Publikum präsentieren zu können.”

Die Unternehmen erwarten den Start von Socialspiels nächstem Titel im Frühling 2015.